Regelsätze der Grundsicherung steigen

Presseinformation 06.11.2015

Regelsätze der Grundsicherung steigen

Ab Januar 2016 steigen die Regelsätze der Grundsicherung. Hartz-IV-Empfänger erhalten also monatlich mehr Geld. Die Anhebung ist bundesweit einheitlich per Gesetz geregelt und wird jedes Jahr auf Grundlage der durchschnittlichen Preiserhöhungen und der Entwicklung der Nettolöhne angepasst.

Weiterlesen

Eigene Pflichtmitgliedschaft in der Krankenversicherung

Presseinformation 05.11.2015

Eigene Pflichtmitgliedschaft in der Krankenversicherung für ALG II-Bezieher ab 1.1.2016

Bisher Familienversicherte können Krankenkasse wählen

Die Familienversicherung für Arbeitslosengeld II-Bezieher endet zum 31.12.2015.
Ab 1. Januar 2016 gilt für jeden Empfänger von Arbeitslosengeld II die Versicherungspflicht in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung.
Bisher familienversicherte ALG II-Empfänger werden dadurch eigenständige Mitglieder einer Krankenkasse. Das betrifft insbesondere Jugendliche ab 15 oder bisher mitversicherte Ehepartner. Sie können ihre zukünftige Krankenkasse bis Mitte Januar selbst wählen.

Weiterlesen

Fast 3000 Ältere wieder in Arbeit

Abschluss-Fachtagung jobFOKUS 50+ fand in Blankenburg statt

Rund 100 Regionalpartner, Arbeitgeber, Projektakteure und Vertreter der Politik folgten am 23. September der Einladung von KoBa Harz und Jobcenter Mansfeld-Südharz zur Herbsttagung des Beschäftigungspakts „jobFOKUS 50+“ ins Blankenburger Schlosshotel. Die Fachtagung für Strategien zur Verbesserung der Chancen älterer Arbeitnehmer markierte gleichzeitig den Abschluss der langjährigen erfolgreichen Zusammenarbeit im Rahmen des Bundesprogramms Perspektive 50plus in beiden Regionen. Seit 2005 konnten dadurch fast 3000 Langzeitarbeitslose über 50 Jahre wieder eine Arbeit aufnehmen. Als Unternehmen mit Weitblick 2015 wurde jeweils ein sozialer Anbieter der beiden Landkreise prämiert. Für den Landkreis Harz erhielt das Diakonische Werk Halberstadt die Auszeichnung.

Weiterlesen

Praxisprojekt „Gesund leben“ lädt zur Gesundheitsmesse am 28.10.2015

Mit Sport und gesunder Ernährung in den Job

Yoga, Cheerleading, Fußball und Ernährungsberatung – das sind nur einige Themen der KoBa-Praxismesse „Gesund leben“ rund um Bewegung, Ernährung und Gesundheitsförderung am 28.10. in der Schwanebecker Straße 14 in Halberstadt. Zahlreiche regionale Sport- und Gesundheitsanbieter informieren über ihre Angebote und laden zum Mitmachen ein. Damit will die KoBa Arbeitssuchenden helfen, selbst etwas für die eigene Gesundheit zu tun, denn auch das ist von zentraler Bedeutung für den erfolgreichen Berufsstart.

Weiterlesen

Jetzt bewerben: Bundesprogramm „Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt“

Ansprechpartner und erste Bewerber im Harzkreis stehen fest

Thomas Feick und Bettina Wittenberg vom Arbeitgeberservice sowie Teamleiterin Yvonne Burkhardt sind die Ansprechpartner für das SOTA-Bundesprogramm bei der KoBa Harz.

Thomas Feick und Bettina Wittenberg vom Arbeitgeberservice sowie Teamleiterin Yvonne Burkhardt sind die Ansprechpartner für das SOTA-Bundesprogramm bei der KoBa Harz.

Die im letzten Jahr ausgelaufene „Bürgerarbeit“ hat gezeigt, dass geförderte Beschäftigung langzeitarbeitslosen Menschen helfen kann, ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern. Jeder fünfte Bürgerarbeiter hat den Sprung in den 1. Arbeitsmarkt geschafft. Mit dem neuen Bundesprogramm „Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales sollen deshalb erneut langzeitarbeitslose Menschen für die Dauer von drei Jahren gefördert werden. Die KoBa Harz hat als eines von 105 erfolgreichen Jobcentern mit ihrem Konzept überzeugt und Fördermittel für rund 100 Stellen im Landkreis Harz eingeworben. Die ersten Bewerber stehen bereits fest, Interessenten können sich noch melden.

Weiterlesen

Offene Beratungstermine in den Regionalstellen

Sticker mit Text Infotage Oktober/November 2015 auf KalenderausschnittDie KoBa-Beauftragte für Chancengleichheit (BCA) bietet im Oktober und November wieder offene Beratungstermine für KoBa-Kunden an. Sie berät bei persönlichen Problemlagen und Schwierigkeiten bei der Suche nach Arbeit. Zudem gibt sie Tipps und umfangreiche Hintergrundinformationen zu folgenden Themen:

Weiterlesen

Nachfrage nach dem Bildungspaket steigt

Schon über 1 Million Euro für Kinderförderung ausgezahlt

Das Bildungspaket unterstützt seit 2011 Familien mit geringem Einkommen dabei, ihren Kindern beispielsweise den Besuch eines Sportvereins, der Musikschule oder die Teilnahme am Mittagessen in Schule oder KiTa zu ermöglichen. Auch Nachhilfe, Klassenfahrten oder die Anschaffung von Schulmaterial werden gefördert. Seit Jahresanfang hat die KoBa Harz schon mehr als eine Million Euro für die Unterstützung von Kindern ausgezahlt.

Weiterlesen

Offene Beratungsangebote für KoBa-Kunden

kalender-2015-querformat-in-farbe.xlsDie KoBa-Beauftragte für Chancengleichheit bietet im September wieder offene Beratungstermine für KoBa-Kunden an. Interessierte können zu zahlreichen Themen der Grundsicherung und Arbeitssuche mehr erfahren, Weiterlesen

Halberstädter Tiergarten erhält Sehenswürdigkeiten als Tierdomizile

Meerschweinchen ziehen ins Hotel

Einzug ins Hotel St. Florian. Tiergarten-Inspektor Michael Bussenius (l.) und die Projektteilnehmer zeigen den Meerschweinchen ihre neuen Domizile in Form von Halberstaedter Sehenswuerdigkeiten

Einzug ins Hotel St. Florian. Tiergarten-Inspektor Michael Bussenius (l.) und die Projektteilnehmer zeigen den Meerschweinchen ihre neuen Domizile in Form von Halberstädter Sehenswürdigkeiten

Punktgenau zum 35. Tiergartenfest am kommenden Sonntag erhielten die Kleintiere des Halberstädter Tiergartens neue fantasievolle Behausungen. Die außergewöhnlichen Ställe entstanden in den letzten 10 Wochen mit Unterstützung der KoBa Harz in der Halberstädter Kreativwerkstatt der AFU GmbH und haben die Form von Sehenswürdigkeiten der Stadt Halberstadt. Im Freigehege am Zooeingang können die Meerschweinchen nun wählen, ob sie im Rathaus, im Wasserturm, im Riesenweinfass oder im Hotel St. Florian residieren wollen. Weiterlesen

Wernigerode: Sozial- und Familienpass gibt es in der Kurtsstraße 13

Wernigeröder Anlaufstelle für den Sozial- und Familienpass des Landkreises Harz ist seit dem Frühjahr die Kurtsstraße 13. Die zuständigen Ansprechpartner der ehemaligen Ausgabestelle in der Rudolf-Breitscheid-Straße sind dort in der Eingangszone der KoBa Harz im Zimmer 112 zu finden.

Weiterlesen